7 schlechte, bessere & besten Pulver (Algen, Gras, Hanf, Erbsen, Reis, Protein, Salz, Zucker, Mehl)



http://NormenNauber.de

Fleisch, Eier, Kuhmilch, Molke, Kaffee, Weißmehl, Kochsalz, Meersalz, Himalayasalz, Haushaltszucker, Birkenzucker (Xylit), Kokosblütenzucker, Aromen, Konservierungs- & Süßstoffe wie Aspartam, Neotam, Acesulfam-K, Sucralose & Saccharin sind immer schädlich.

Beim Keimprozess werden Hemmstoffe, natürliche Giftstoffe, Gluten & Kohlenhydrate abgebaut. Glutenfrei sind alle Getreidegräser, Buchweizen (http://goo.gl/2POGEB), Quinoa (https://goo.gl/o0FCC1), Teff, Amaranth (https://goo.gl/fyvliU), Hirse (https://goo.gl/EYAlDg) & Reis. Angekeimte Hülsenfrüchte wie Mungbohnen (http://goo.gl/1zG4qQ), Adzukibohnen, Kichererbsen (https://goo.gl/P8DvPZ), grüne Erbsen (http://goo.gl/M8UKnR) & Linsen (http://goo.gl/LJiRVT) sind roh essbar. Soja ist nur fermentiert verdaulich. Die Fettsäuren in gemahlenen Nüssen & Samen oxidieren schneller. Hanfnüsse (http://goo.gl/Ds0rj7), Chiasamen (https://goo.gl/8cfQjS) oder Leinsamen (https://goo.gl/6r5hTi) besitzen ein gutes Fettsäurespektrum. Matcha enthält viel Koffein. Kakaopulver macht süchtig durch verschiedene Suchtstoffe. Der viele Fruchtzucker in Fruchtpulvern sollte mit viel Wasser verdünnt werden.

Probiotika, Enzyme & quellende Pulver aus Flohsamenschalen (https://goo.gl/9QNMZa) helfen bei Verdauungsproblemen. Kräutergewürze (https://goo.gl/EE75GX), Chlorella (http://goo.gl/gGR2bd), Getreidegräser (https://goo.gl/21GDCz) & fermentierte Naturreiskeimlinge (http://goo.gl/Ym2L9z) sind immer gesund.


Post time: Sep-29-2017